Werbungskostenabzug bei verbilligter Vermietung

 

Werbungskostenabzug bei verbilligter Vermietung
Die verbilligte Vermietung von Wohnungen kann zur Folge haben, dass der Werbungskostenabzug eingeschränkt wird. Der Bundesfinanzhof stellt zur Orientierung Grundsätze zur Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete möblierter Wohnungen auf.

 

 

Verfahrensrecht

  • Haftung des Geschäftsführers nach Insolvenzeröffnung.

Termine Steuern / Sozialversicherung September/Oktober 2018

Einkommensteuer

  • Einkommensteuerrechtliche Behandlung vergeblicher Investitionen in betrügerische Modelle.
  • Eigenes Vermögen des Inhabers eines Handelsgewerbes während des Bestehens einer atypischen stillen Gesellschaft

Gewerbesteuer

  • Gewährung des vollen Gewerbesteuerfreibetrags auch bei Wechsel der Steuerschuldnerschaft während des Erhebungszeitraums.

Arbeitgeber/Arbeitnehmer

  • Keine anteilige Verdienstgrenze mehr bei kurzfristiger Beschäftigung.
  • Kein Ausgleich überdurchschnittlicher Arbeitszeit durch Urlaubs- und Feiertage.

Gesellschaft/Gesellschafter

  • Verdeckte Gewinnausschüttung bei Entgeltumwandlung.
  • Existenzgründerzuschüsse aus dem EXIST-Programm keine Sonderbetriebseinnahmen.
  • keine Abfärbung gewerblicher Einkünfte bei Verlusten.

Grundstückskäufer/Vermieter

  • Kein Haftungsausschluss bei arglistigem Verschweigen von Sachmängeln beim Grundstückskauf.
  • Werbungskostenabzug bei verbilligter Vermietung- Ermittlung ortsüblicher Marktmiete möblierter Wohnungen

Umsatzsteuer

  • Keine überhöhten Anforderungen an Rechnung für Vorsteuerabzug.
  • Umsatzgrenze für Kleinunternehmer bei Differenzbesteuerung muss unionsrechtlich geklärt werden.

Werbungskostenabzug bei verbilligter Vermietung

alle Steuertipps jetzt lesen

Bild: Pixabay

Posted in Steuertipps.