Vorsteuerabzug Luxussportwagen

 

Vorsteuerabzug Luxussportwagen: Der Vorsteuerabzug aus den Anschaffungskosten eines Luxussportwagens ist nicht generell ausgeschlossen, so entschied das Finanzgericht Hamburg. Vielmehr seien die Umstände des Einzelfalls, z. B. sich aus der Anschaffung ergebende substanzielle Geschäftschancen, entscheidend.

 

 

 

 

Einkommensteuer

  • Aufwendungen für Herrenabende können gemischt veranlasst sein und damit zum Abzug berechtigen
  • Nachweis der Zwangsläufigkeit bei Krankheiten mit begrenzter Lebenserwartung

Termine Steuern/Sozialversicherung April/Mai 2019

Unternehmer/Unternehmen

  • Kürzung von Betriebsausgaben bei Beiträgen zur betrieblichen Altersversorgung
  • Ergebnisbeteiligung bei Eintritt in eine Personengesellschaft
  • Vergütungsvorschuss für Insolvenzverwalter

Arbeitgeber/Arbeitnehmer

  • Arbeitsunfall durch Sturz in der eigenen Wohnung auf dem Weg zum Homeoffice

Verfahrensrecht

  • Erlass von Säumniszuschlägen im Billigkeitsverfahren

Mieter/Vermieter/Grundstückseigentümer

  • Rückgängigmachung eines Erwerbsvorgangs bei der Grunderwerbsteuer

Umsatzsteuer

  • Anforderungen an Leistungsbeschreibung in einer Rechnung
  • Notärztliche Bereitschaftsdienste sind umsatzsteuerfrei
  • Vorsteuerabzug Luxussportwagen: Vorsteuerabzug aus Anschaffungskosten für einen Ferrari bzw. Lamborghini Aventador

Sonstiges

  • Immobilienmakler hat keine Aufklärungspflicht in Steuerfragen

 

 

 

Vorsteuerabzug Luxussportwagen

alle Steuertipps jetzt lesen

Bild: Pixabay/

Posted in Steuertipps.