Umzugskostenpauschale

 

 

Umzugspostenpauschale
Umzugskosten können als Werbungskosten abgezogen werden, wenn feststeht, dass der Umzug nahezu ausschließlich beruflich veranlasst war und private Gründe keine oder nur eine ganz untergeordnete Rolle gespielt haben.

 

 

 

 

Termine Steuern / Sozialversicherung  Oktober / November 2020

Einkommensteuer

  • Handwerkerkosten steuermindernd geltend machen
  • Umzugskostenpauschale rechtmäßig auch bei niedrigeren Ausgaben
  • Familienheimfahrten mit teilentgeltlich vom Arbeitgeber überlassenem Firmenwagen absetzbar?
  • Werbungskosten: Auch Aufwendungen für Einrichtung von Homeoffice geltend machen
  • Arztkosten als Folge eines Wegeunfalls sind als Werbungskosten abzugsfähig
  • Für die Richtigkeit des Jahresabschlusses ist der Mandant verantwortlich

Umsatzsteuer

  •  Hinweise zur Vergabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Erbschaft - / Schenkungsteuer

  •  Schenkungsteuerfolgen bei Einlagen in eine Personengesellschaft

Lohnsteuer

  •  Fehlender Hinweis auf Möglichkeit der Einspruchseinlegung per E-Mail führt zu unrichtiger Rechtsbehelfsbelehrung

Verfahrensrecht

  •  Geschäftsführerin einer insolventen GmbH muss für Nichtabführung von Lohnsteuer haften
  • Unverhältnismäßig hohe Geschäftsführervergütungen - Fehlende Gemeinnützigkeit

Zivilrecht

  •  Gastronom erhält keine "Corona-Entschädigung"

Sonstige

  •  Baukindergeld noch vor Jahresende beantragen

Bild: Pixabay/

Veröffentlicht in Steuertipps.