TOP Steuerberater 2021

Auch im Jahr 2021 wurden wir erneut vom Nachrichtenmagazin FOCUS als TOP Steuerberater ausgezeichnet und konnten an den Erfolg der vorherigen Jahre anknüpfen.
Diese Auszeichnung wurde uns für besondere Kompetenzen in folgenden Bereichen verliehen:

  • Beratung und Steuererklärungen 
  • Steuerrechtliche Beratung / Steuerstrafrecht
  • Rechnungswesen
  • Groß- und Einzelhandel

Die Übersicht der "besten Steuerberater in Deutschland" finden Sie in der Ausgabe FOCUS SPEZIAL Beilage "Steuerberater 2021" oder unter nachfolgendem Link.

Sachbezüge Gesetzänderung


Sachbezüge Gesetzänderung

Die Finanzverwaltung bezieht in ihrem Schreiben vom 13. April 2021 umfangreich Stellung zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug.
In dem Schreiben werden die Grundsätze zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug aufgeführt. Die neuen Regelungen werden ausführlich dargestellt und anhand von Beispielen verdeutlicht.

 

 

Bundesfinanzministerium zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug

Termine Steuern/Sozialversicherung Mai/ Juni 2021

Einkommensteuer

  • Ansatz eines steuerlichen Verlusts aus Aktien bei Insolvenz der AG
  • Keine Einkommensteuer für Zuteilung von PayPal-Aktien durch eBay-"Spin-Off"
  • "Auto-Abo" kann steuerliche Auswirkungen haben
  • Ausgaben für medizinische Masken können sich steuerlich auswirken
  • Ertragsteuerliche Beurteilung eines Vorweggewinns für die Komplementär-GmbH

Lohnsteuer

  • Anforderungen an steuerliche Anerkennung eines geringfügigen Ehegattenarbeitsverhältnisses

Umsatzsteuer

  • Zur Stromlieferung als selbstständige Leistung neben einer umsatzsteuerfreien Vermietung

Verfahrensrecht

  • Betriebsprüfung: Kein Anspruch auf Durchführung einer Schlussbesprechung mit persönlicher Anwesenheit der Teilnehmer

Arbeitsrecht

  • Statt Arbeitslohn gewährte Tankgutscheine und Werbeeinnahmen unterliegen der Beitragspflicht

 

Bild: Pixabay/

Abschreibung Computer 2021

Abschreibung Computer ab 2021

 

Abschreibung Computer ab 2021: Nutzungsdauer von Computerhardware und Software wurde vom Bundesfinanzministerium am 26.02.2021 auf ein Jahr herabgesetzt.

 

 

 

 

Termine Steuern/Sozialversicherung   April/Mai 2021

Nichtbeanstandungsfrist der Länder und Kassen läuft zum 31.03.2021 ab

Einkommensteuer

  • Corona-Krise: Besteuerung von Mieteinkünften bei Ausbleiben von Mieteinnahmen
  • Steuerliche Erleichterungen für freiwillige Helfer in Impfzentren
  • Abschreibung Computer ab 2021: Nutzungsdauer von Computerhardware und Software herabgesetzt
  • Ist eine teilweise Schätzung bei der Anerkennung der Fahrtenbuchmethode zulässig?
  • Durch angemietetes Arbeitszimmer Steuern sparen
  • Gewinn mit Kryptowährung kann steuerpflichtig sein
  • Reparatur eines privaten Kfz- Keine Steuerermäßigung für haushaltsnahe Handwerkerleistungen
  • Notwendigkeit einer Einkommensteuererklärung wegen Bezug von Kurzarbeitergeld
  • Outplacement-Beratung für berufliche Neuorientierung ist steuerfrei

Arbeits-/Sozialrecht

  • Statt Arbeitslohn gewährt Tankgutscheine und Werbeeinahmen unterliegen der Beitragspflicht

Zivilrecht 

  •  WEG: Auch während Corona-Pandemie "Geisterversammlung" nicht rechtmäßig
  • Corona-bedingte Betriebsschließung- Gastwirt bekommt von Versicherung keine Entschädigung

Bild: Pixabay/

Verluste Photovoltaikanlage

Verluste Photovoltaikanlage: Immobilien Eigentümer mit Photovoltaikanlage kann Verluste steuerlich geltend machen

 

 

 

 

 

 

 

Termine Steuern/Sozialversicherung   März / April 2021

Einkommensteuer

  • Verluste Photovoltaikanlage: Immobilien-Eigentümer mit Photovoltaikanlage kann Verluste steuerlich geltend machen
  • Wann sind Sponsoring-Aufwendungen steuerlich abzugsfähig?
  • Steuervorteil für energetische Sanierung gilt nicht nur für ein Objekt
  • Übertragung von Betriebsvermögen an Betriebsnachfolger und Versorgungsleistungen
  • Steuern für Privatverkäufe eines Händlers auf Internetplattform?
  • Soli-Rechner beim Bundesfinanzministerium

Körperschaftsteuer

  • Nicht angemessene Verzinsung eines Gesellschafterdarlehens kann verdeckte Gewinnausschüttungen darstellen

Lohnsteuer

  • Übernahme von Kosten für COVID-19-Tests durch den Arbeitgeber

Umsatzsteuer

  • Umsatzsteuerliche Folgen des Brexit
  • Verkauf von durch Schenkung erworbenen Toren, Zäunen und ähnlichen Gegenständen über eBay als unternehmerische Tätigkeit?
  • Befreiung von der Sondervorauszahlung 2021

Arbeitsrecht

  • Rechte und Pflichten bei Homeoffice während der Corona-Pandemie

Bild: Pixabay/

Erbschaftsteuer – Berliner Testament

 

Erbschaftsteuer - Berliner Testament und die steuerlichen Auswirkungen auf die Erbschaftsteuer sowie Steuergestaltungsmöglichkeiten der Erbschaftsteuer.

 

 

 

 

 

Termine Steuern/Sozialversicherung Februar / März 2021

Erweiterung Kinderkrankengeld während der Corona-Pandemie

Einkommensteuer

  • Kosten für Winterdienst steuerlich geltend machen
  • Kosten für Hausnotrufsystem können steuerlich geltend gemacht werden
  • Kinderbetreuungskosten: Kein Abzug bei steuerfrei gezahlten Arbeitgeberzuschüssen
  • Besteuerung der Einmalzahlung aus Direktversicherung ist verfassungsgemäß
  • Steuerfreies Firmenfitnessprogramm
  • Kaution des Mieters zunächst keine steuerpflichtige Einnahme des Vermieters

Umsatzsteuer

  • Mietvertrag ohne offenen Umsatzsteuer-Ausweis - Keine berichtigungsfähige Rechnung

Erbschaftsteuer

  • Abriss wegen Gebäudemängeln: Erbschaftsteuerbefreiung für Familienheim kann entfallen
  • Zur Steuerpflicht bei Übertragung des Familienheims im Todesfall
  • Erbschaftsteuer  -  Berliner Testament und dessen Auswirkungen auf die Erbschaftsteuer

 

Steuergestaltungsmöglichkeiten der Erbschaftsteuer beim Berliner Testament

Bild: Pixabay/

Umsatzsteuersätze ab 2021

Umsatzsteuersätze ab 2021

 

Umsatzsteuersätze ab 2021

Wichtige steuerliche Änderungen zum Jahreswechsel. Weitere Informationen lesen Sie im Anhang.

 

 

 

 

 

Termine Steuern/Sozialversicherung   Januar / Februar 2021

Wichtige steuerlichen Änderungen zum Jahreswechsel

  • Umsatzsteuersätze ab 2021
  • Zweites Familienentlastungsgesetz und Vereinfachung bei Kindergeldanträgen
  • Kassenführung
  • Degressive Abschreibung
  • Entfernungspauschale
  • Häusliches Arbeitszimmer und sog. Home-Office
  • Verbilligte Vermietung
  • Rückführung des Solidaritätszuschlag 1995
  • Kurzarbeitergeld und Corona-Bonus
  • Stärkung für das Ehrenamt
  • Freigrenze für Sachbezüge und Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Einkommensteuer

  • Handwerker-Rechnung steuerlich geltend machen - Arbeiten zum Jahreswechsel nutzen
  • Keine Steuerermäßigung für Reinigung einer öffentlichen Straße und für in Werkstatt des Handwerkers erbrachte Arbeiten
  • Frist zur Abgabe von Steuererklärungen für 2019 verlängert

Lohnsteuer

  • Auch bei Online-Weihnachtsfeier Steuerregeln beachten

Umsatzsteuer

  •  Eingescannte Rechnungskopien ausreichend für fristgerechte Vorlage der Rechnungsbelege

Bild: Pixabay/

Grundfreibetrag Kindergeld 2021

Grundfreibetrag Kindergeld 2021

 

Grundfreibetrag Kindergeld 2021
Der steuerliche Grundfreibetrag von derzeit 9.408 Euro sollte nach dem Regierungsentwurf auf 9.696 Euro angehoben werden. Aufgrund des inzwischen vorliegenden Existenzminimumberichts hoben die Koalitionsfraktionen den Betrag für 2021 um 48 Euro auf 9.744 Euro an. 2022 steigt der Grundfreibetrag wie geplant weiter auf 9.984 Euro.

 

 

Termine Steuern/Sozialversicherung Dez.20/ Januar 2021

Einkommensteuer

  • Verpflegungsmehraufwand und Unterkunftskosten bei Auslandssemester besser absetzbar
  • Sponsoringaufwendungen eines Freiberuflers als Betriebsausgaben
  • Kind in Ausbildung - Ausbildungsfreibetrag beantragen
  • Bezieher von Kindergeld müssen über Ausbildungsabbruch informieren - Rückforderung möglich
  • Grundfreibetrag Kindergeld 2021
  • Anerkennung von Aufwendungen für Tätigkeiten im Home-Office
  • Ermittlung des Gewinns aus der Veräußerung eines zum Betriebsvermögen gehörenden, aber teilweise privat genutzten Kfz
  • Steuerliche Behandlung der Instandhaltungsrücklage für Eigentumswohnungen

Umsatzsteuer

  • Ermäßigter Steuersatz für Skripte auf einer Homepage
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Eintrittserlöse für Techno- und House-Konzerte

Erbschaft-/Schenkensteuer

  • Schenkungsteuer: Urenkel sind keine Enkel

Arbeits-/Sozialrecht

  • Künstlersozialabgabe steigt 2021 auf 4,4 %
  • Gesetzlicher Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2021 auf 9,50 Euro

Bild: Pixabay/

Erhöhung Mindestlohn ab 01.01.2021

Erhöhung Mindestlohn ab 01.01.2021

die Mindestlohn-Kommission hat die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes je Zeitstunde wie folgt beschlossen:

 

Änderung ab Erhöhung Mindestlohn auf
01.01.2021 Euro   9,50
01.07.2021 Euro   9,60
01.01.2022 Euro   9,82
01.07.2022 Euro 10,45

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Pendlerpauschale 2021

 

Pendlerpauschale 2021 ab 2021 von 30 auf 35 Cent ab dem 21. Entfernungskilometer

 

 

 

 

Termine Steuern / Sozialversicherung  November /Dezember 2020

Beratungen zum Jahressteuergesetz

  • Finanzminister setzen sich für zusätzliche steuerliche Anreize für das Ehrenamt ein

Einkommensteuer

  • Steuerliche Auswirkung beim Arbeiten im Ausland
  • Zeitarbeiter: Entfernungspauschale oder Reisekosten bei Fahrten zwischen Wohnung und Tätigkeitsstätte
  • Geltendmachung vom Vermieter gezahlter haushaltsnaher Dienstleistungen nur mit Nachweis
  • Pendlerpauschale 2021 ab 2021
  • Spenden steuermindernd geltend machen - auch Sach- und Zeitspenden
  • Kindergeld für ein ausbildungsunfähig erkranktes Kind - Anforderungen an den Nachweis der Erkrankung
  • Die Bewertung unfertiger Leistungen am Bilanzstichtag
  • Abzug von Scheidungskosten im Einkommensteuerrecht

Grunderwerbsteuer

  •  Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer beim Grundstückserwerb

Sonstiges

  •  Bundesrat billigt Steuerbefreiung für E-Autos
  • Steuer-Identifikationsnummer gewinnt an Bedeutung durch Registermodernisierungsgesetz

Bild: Pixabay/

Umzugskostenpauschale

 

 

Umzugspostenpauschale
Umzugskosten können als Werbungskosten abgezogen werden, wenn feststeht, dass der Umzug nahezu ausschließlich beruflich veranlasst war und private Gründe keine oder nur eine ganz untergeordnete Rolle gespielt haben.

 

 

 

 

Termine Steuern / Sozialversicherung  Oktober / November 2020

Einkommensteuer

  • Handwerkerkosten steuermindernd geltend machen
  • Umzugskostenpauschale rechtmäßig auch bei niedrigeren Ausgaben
  • Familienheimfahrten mit teilentgeltlich vom Arbeitgeber überlassenem Firmenwagen absetzbar?
  • Werbungskosten: Auch Aufwendungen für Einrichtung von Homeoffice geltend machen
  • Arztkosten als Folge eines Wegeunfalls sind als Werbungskosten abzugsfähig
  • Für die Richtigkeit des Jahresabschlusses ist der Mandant verantwortlich

Umsatzsteuer

  •  Hinweise zur Vergabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Erbschaft - / Schenkungsteuer

  •  Schenkungsteuerfolgen bei Einlagen in eine Personengesellschaft

Lohnsteuer

  •  Fehlender Hinweis auf Möglichkeit der Einspruchseinlegung per E-Mail führt zu unrichtiger Rechtsbehelfsbelehrung

Verfahrensrecht

  •  Geschäftsführerin einer insolventen GmbH muss für Nichtabführung von Lohnsteuer haften
  • Unverhältnismäßig hohe Geschäftsführervergütungen - Fehlende Gemeinnützigkeit

Zivilrecht

  •  Gastronom erhält keine "Corona-Entschädigung"

Sonstige

  •  Baukindergeld noch vor Jahresende beantragen

Bild: Pixabay/